FISCHEREIMUSEUM

FISCHEREIMUSEUM

Der massive sozioökonomische Wandel, hat den Ort nach der Eröffnung der Gardesana wieder am Fischfang interessiert, der allmählich aufgegeben wurde. Ein typisches Boot und spezielle Werkzeuge, die unsere Großeltern jeden Tag bei dieser Arbeit verwendet haben, zusammen mit Karten der Fische, die den See bewohnen, sind ebenfalls Rezepte für Gerichte mit Fisch (aus dem See) und alte Fotos untergebracht. Dieses interessante Museum ist innerhalb der „Limonaia Villa Boghi“ untergebracht. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem „INFO MUSEI“- Führer.