DAS „MUSEUM ÜBER DEN TOURISMUS“

DAS “MUSEUM ÜBER DEN TOURISMUS”

Um die soziale und wirtschaftliche Änderung zu dokumentieren, die den Ort nach der Eröffnung der „Gardesana“-Strasse interessierte, hat die Gemeindeverwaltung die Gründung des „Museums über den Tourismus“ angeregt.

Das neue Museum, im früheren Gemeindegebäude im Stadtzentrum aufgebaut, wurde 2011 eröffnet. Sammlungen von Plaketten, Veranstaltungskalendern, Reiseführern, Briefen, Souvenirs u.s.w. finden in seinem Inneren Platz. Besondere Aufmerksamkeit wurde auch unserem Mitbürger, dem Heiligen Daniele Comboni, und der Entdeckung des Apoliproteins A1 Milano (wohltuende genetische Mutation im Blut von einigen Einwohnern von Limone sul Garda entdeckt, die Infarkt und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhütet), geschenkt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem „INFO MUSEI“- Führer.